Konzert: Bradford // Easy

„Tausend neue Töne“ präsentiert:

Es ist uns eine Ehre eine der wohl vernachlässigsten Indie-Pop Bands der ausgehenden 80s zu einer Reunion-Show zusammen mit den ebenfalls immer sträflich unterschätzten EASY aus Schweden im Grünen Jäger begrüßen zu dürfen !

Bradford waren seinerzeit die gesetzte Support-Band der The Smiths und Morrissey, sowie Johnny Marr waren seinerzeit riesige Fans und trugen liebevoll ihre T-Shirts zur Schau. John Peel feierte sie ebenfalls schwer ab und Produzentenlegende Stephen Street (Blur, Cranberries, Suede etc.) schuf nur für sie ein eigenes Label. ‚Gang Of One‘ war einen Sommer DER Hit in den Indie-Discos und nicht wenige halten sie für eine der wohl unterschätztesten Bands ihrer Dekade.

EASY aus Schweden sind ebenfalls eine der Bands der „Swedish Indie-Pop-Invasion der frühen 90er die aber leider nie so ganz aus dem Schatten von bands wie Popsicle,The Wannadies oder This Perfect Day heraustreten konnten.

Noch einmal haben wir dieses tolle Double-Feature für einen letzten Abend zusammengeschnürt und laden zu einem selbigen europäischer Indiepop-Geschichte !

Einlass // 19.30Uhr
Beginn // 20.00Uhr
VVK //  via www.tixforgigs.com

Link zur Veranstaltung:
www.facebook.com/events/487981288394691/

„Tausend neue Töne“
Auftrittsmöglichkeiten für Newcomer und Lokalhelden sind rar gesät, oder beschränken sich meist auf undankbare Supportshows und pay-to-play Gelegenheiten. „Tausend neue Töne“ ist ein buntes Livekonzept des Grünen Jägers in enger Zusammenarbeit mit „Jever Live!“. Ob nun Newcomer oder erfahrenem Musiker – wir bieten Hamburger Bands und Künstlern ein Forum selbst einen Abend bei uns zu gestalten und sich live zu präsentieren.Deshalb: Bühne frei für neue und spannende Acts!